Kurt zieht mit seiner neuen Freundin Lena ins Brandenburger Land, um in der Nähe seines kleinen Sohnes Kurt sein zu können, für den er sich das Sorgerecht mit dessen Mutter Jana teilt. Für den Jungen ist das Pendeln zunächst nicht ganz einfach, aber die kleine Patchworkfamilie gewöhnt sich schnell an die neue Situation. Doch dann verändert eine Tragödie alles und stürzt die Familie in tiefe Trauer: Der kleine Kurt kommt ums Leben und sein Vater und Lena wissen nicht, wie es nun weitergehen soll.

Am 25. November 2022 laden wir Sie um 19:30 Uhr ganz herzlich ins Capitol-Kino nach UnterschleißheimLohhof ein, um mit uns den Film „Lieber Kurt“ zu sehen. In Kooperation mit dem ARVC-Selbsthilfe e.V. bieten wir im Anschluss daran ein Filmgespräch an. Für Diskussionen und Fragen stehen Ihnen Manuela Hager-Wutzke vom Verein Verwaiste Eltern und trauernde Geschwister München e.V. und Frau Dr. Ruth Biller vom Verein ARVC-Selbsthilfe e.V. zur Verfügung.

Ticketvorverkauf läuft unter http://www.capitol-lohhof.de/

 

Wir freuen uns auf Sie!