Lade Veranstaltungen

Körperorientierte Trauergruppe mit Gudula Bieber-Reynartz, Trauerbegleiterin, Mediatorin, betroffene Mutter
und Simona Roscher, Physiotherapeutin, Reflektorische Atemtherapie, Craniosacraltherapie, Trauerbegleiterin

Termine: Wir treffen uns in einer festen Gruppe mit maximal 8 Teilnehmer*innen über einen begrenzten Zeitraum, immer donnerstags von 19 bis 21 Uhr.

Teilnehmerbeitrag 120 €/Person

In einer festen Gruppe bieten wir einen geschützten Raum, in dem wir uns gemeinsam auf den Weg machen, die schmerzlichen Gefühle kennen zu lernen, um sich ihnen zu stellen, sie zuzulassen
und sie dadurch irgendwann gehen zu lassen. Tiefes Leid und seelisches Erleben betreffen nicht nur die Seele, sondern auch den Körper. Wir haben Schmerzen oder wir fühlen uns von unserem Körper abgeschnitten, fühlen uns tot, haben keine Energie mehr, alles macht uns unendlich viel Mühe.
Heilsame Rituale und Gespräche helfen, wieder langsam Fuß zu fassen, Halt und Zuversicht zu erlangen. Wahrnehmungsübungen verbinden uns wieder mit unserem Körper und letztendlich mit unserem ganzen Selbst, sodass wir vielleicht Schritt für Schritt einen Weg aus der Trauer herausfinden.

 

Teilen Sie diesen Beitrag mit Ihren Freunden

    Anmeldeformular

    Felder mit einem * bitte ausfüllen, damit Ihre Anfrage verarbeitet werden kann. Danke.

    Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage genutzt.