Gruppen in Bayern Header

Netzwerk Bayern

Die Verwaisten Eltern und trauernden Geschwister München e.V. nehmen in Bayern die Funktionen eines Landesverbandes wahr und vernetzen Selbsthilfegruppen und vermitteln Kontakte in den Regionen. Um Anerkennung und Förderung zu erfahren, kooperieren wir mit Verantwortlichen in Kirche, Politik und Gesellschaft.

Schirmherrschaft für den Landesverband:
Barbara Stamm, Landtagspräsidentin Bayerischer Landtag a. D.

Eltern, die ein Kind durch Tod verlieren, erleiden einen existenziellen Schicksalsschlag, der ihr Leben auf Dauer prägt. Verwaiste Eltern brauchen Hilfe, die ihnen die Möglichkeit gibt, sich aus Verzweiflung und Isolation zu lösen. Oft können sie diese Hilfe am besten dort annehmen, wo sie mit anderen Eltern ins Gespräch kommen, die denselben Verlust erlitten haben. Ich weiß, wie hilfreich eine fundierte Akutbegleitung von Anfang an, Beratung, oder der Besuch einer Selbsthilfegruppe sein kann. Deshalb ist es mir ein Anliegen, den Ausbau dieser Arbeit in ganz Bayern zu fördern.

Das Netzwerk in Bayern

Damit Trauer nicht in die Isolation führt, ist es für jeden Trauernden wichtig, ein Netzwerk zur Unterstützung auf dem schweren Weg durch die Trauer zu haben. In den begleiteten Selbsthilfegruppen können hilfreiche Kontakte zu anderen Trauernden und ein Gefühl der Verbundenheit und Gemeinschaft entstehen.

Das Gefühl der tragenden Verbundenheit brauchen aber auch die Trauerbegleiter selbst, bei ihrer Aufgabe Gruppen zu leiten oder wenn sie in Akutsituationen Menschen unterstützend zur Seite stehen, die soeben einen schrecklichen Verlust erlitten haben. Es ist deshalb das Anliegen des Vereins ein Netzwerk zu schaffen, das dieses Bedürfnis nach Gemeinschaft und Verbundenheit auffängt. Wir arbeiten intensiv an einem bayernweiten Netzwerk von Selbsthilfegruppen für trauernde Familien.

Selbsthilfegruppen und Angebote nach Orten sortiert

Trauergruppe für Verwaiste Eltern

Begleitung

Ingrid Bandel, Tel. 07363 3523, E-Mail: ingrid.bandel@web.de
Vera Nagel, Tel. 07171 875384, E-Mail: lisa-ameli@web.de

Sylke Gamisch, E-Mail: sylke.gamisch@gmx.de

Ort

Familienbildungsstätte Aalen, Haus Kastanie, Wilhelm-Merz-Str. 4, 73430 Aalen

Anmeldung erforderlich

 Verwaiste_Eltern-Aalen

Trauergruppe für Eltern von Sternenkindern

Begleitung

Anja Fänger, Tel.07173 9710410 , E-Mail: faenger-anja@t-online.deVerwaiste_Eltern-Aalen Sternenkinder-Aalen

Sylke Gamisch, Tel. 07361 3705122, E-Mail: sylke.gamisch@gmx.de

Judith Kufka, Tel. 07364 2900211, E-Mail: Judith@meinpostfach.net

Anmeldung erforderlich

Sternenkinder-Aalen

Webseite der Familienbildungsstätte

Trauergruppe für Verwaiste Eltern

Termin
einmal im Monat 19 – 21 Uhr

Ort
Gruppenraum des ambulanten Kinderhospiz, Goldbacherstraße 39 in Aschaffenburg

Begleitung
Cordula Dreisbusch, Tel. 06188 850490
E-mail: cordula.dreisbusch@web.de
www.cordula-dreisbusch.de
www.trauernde-eltern-aschaffenburg-miltenberg.de

TRAUER FARB SPIEL

In der regelmäßigen Selbsthilfegruppe schaffen wir die Rahmenbedingungen, setzen den Anfang und den Schluss, passen auf, dass niemand verloren geht und gewisse Regeln eingehalten werden, wie die, einander zuhören und Gehörtes nicht nach gut oder schlecht oder nach richtig und falsch zu bewerten. Auch, dass alles Gesagte nicht nach Außen getragen werden darf, d.h., dass es in der Gruppe bleibt.

Uns ist ganz wichtig darauf hinzuweisen, dass, auch wenn jeder seinen eigenen Weg gehen muss und auch wenn es verschiedene Ursachen gibt, warum Kinder sterben, auch wenn es verschiedene Lebensgeschichten dazu gibt, es doch im Wesentlichen darum geht, dass wir alle einen schweren Verlust erlitten haben und lernen müssen, damit zu leben.

So möchten wir einen geschützten Rahmen gewährleisten, in dem sich jeder öffnen kann. Denn die Inhalte bringen die Teilnehmer mit und füllen damit den Raum als die, die schon ein Stück des Trauerweges gegangen sind oder als die, die fassungslos davor stehen und dankbar sind für die Hand, die ihnen gereicht wird.

Wenn Sie sich angesprochen fühlen, kontaktieren Sie bitte vorher Cordula Dreisbusch zu einem Gespräch.

Gruppe für Neubetroffene

Termin

jeder zweite Montag im Monat, 18 Uhr

Ort

Mehrzweckraum vom Bunten Kreis, Stenglinstr. 2, 86156 Augsburg

Begleitung

Hannelore Rohrmoser, Tel. 0821 70 52 61

Gruppe für Längerbetroffene

Termin

jeder letzte Mittwoch im Monat, 16 Uhr

Ort

Mehrzweckraum vom Bunten Kreis, Stenglinstr. 2, 86156 Augsburg

Begleitung

Hannelore Rohrmoser, Tel. 0821 70 52 61

Gruppe für frühverwaiste Eltern

Termin

1 x monatlich, Anmeldung erbeten! Auch Einzelgespräche sind möglich.

Ort

Haus Tobias, Bildungs- und Begegnungszentrum, Stenglinstraße 7, 86156 Augsburg

Begleitung

Hildegard Wörz-Strauß, Klinikseelsorgerin und Trauerbegleiterin, Tel. 0821 / 400 4374, h.woerz-strauss@web.de

Ein Angebot der katholischen Klinikseelsorge der Uniklinik Augsburg

Trauergruppe für Geschwister

Die Trauergruppe für Geschwister Augsburg richtet sich an betroffene Geschwister ab 18 Jahren, die einen Bruder oder eine Schwester verloren haben und Austausch und Unterstützung suchen. Hier können Gedanken ausgetauscht und Gefühle in einem Kreis von Menschen geteilt werden, die als Betroffene verstehen, was der Verlust eines Geschwisters bedeutet. Dabei entscheidet jeder und jede selbst, ob und wann im Trauerprozess die Begleitung durch eine Gruppe hilfreich sein kann.
Selbst betroffen durch den Tod ihrer Schwester konnte die Leiterin Tabea ein Jahr lang Trauerbegleitung im Rahmen einer Selbsthilfegruppe in Berlin erleben. Diese positive Erfahrung möchte sie nun in Augsburg weitergeben.

19-20.30 Uhr

Ort

Selbsthilfegruppenraum der Stadt Augsburg, Karmelitengasse 11, 86152 Augsburg (ÖPNV Straßenbahnlinie 2, Mozarthaus, ca. 3 Minuten Gehweg. Parkplätze vorhanden)

Begleitung

geschwisteraugsburg@web.de (Tabea, betroffene Schwester)

Selbsthilfegruppe „Trotz-dem Leben“ Augsburg

Termin:
jeden 1. Montag im Monat um 19 Uhr

Ort:
Gemeindesaal der Altkatholischen Kirche in Pfersee, Siegfried-Aufhäuser-Str. 25

Begleitung:
Gabi Becker, mail@trotz-dem-leben.de, Tel. 0176 662 86 330
Homepage http://www.trotz-dem-leben.de

Selbsthilfegruppe Bad Griesbach

Termin: jeden 2. Monat – 1. Montag im Monat, 19 Uhr

Ort: Ökumenisches Kurseelsorgezentrum Bad Griesbach – Therme

Begleitung: Ingrid Grammer, Tel.: 08532 8404

E-Mail: ingrid.grammer@web.de

Flyer

Selbsthilfegruppe

Termin

jeder 1. Donnerstag im Monat, 19:30 – 21.30 Uhr (falls ein Feiertag am darauffolgenden Donnerstag)

Ort

Christine-Denzler-Labisch-Haus, Lobenhoffer Str. 10, Bamberg

Begleitung

Magdalena Dotterweich, Tel. 0951 58340, ausgebildet in Trauerbegleitung, E-Mail: verwaiste-eltern.mdotterweich@web.de
Sabine Kraus, Tel. 0951 17607, ausgebildet in Trauerbegleitung, E-Mail: verwaiste-eltern.skraus@hotmail.com

Flyer

OHNE  DICH …weiterleben

Selbsthilfegruppe von Betroffenen für Betroffene, Flyer

Termin: bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf

Ort: bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf

E-Mail: ohne.dich.weiterleben@gmail.com

Begleitung: Gabriela E. Pöll (Trauerbegleiterin), Mobil: 0173  1059100

Rita Suchoweew, Telefon: 0951 42818

Wir sind in dieser schweren Zeit für Sie da und begleiten Sie ein Stück auf Ihrem Trauerweg!

“Herzensangelegenheiten”

Gedenkstätte für verstorbene Kinder in Bamberg

Ansprechpartner: Gabriela E. Pöll, Trauerbegleiterin
Tel.: 0173 1059100, E-Mail: herzensangelegenheiten2012@gmail.com

Infoblatt

Termin

jeder letzte Samstag im Monat, 18 Uhr

Ort

Beratungsstelle für Ehe- und Familienfragen, Bürgerreutherstraße 7a, Bayreuth

Begleitung

Andrea Eichenmüller, Tel: 09243 7017540

Flyer 

Angebot geschlossene Gruppe auf Anfrage

Kontiki SHG Verwaiste Eltern Biberach

Ort:

Sinn-Welt im Jordanbad

Termin:

jeden 1. Dienstag im Monat  von 20 – 22 Uhr

Ansprechpartner:

Sonja Schädler, Mail: segle@web.de, info@kontiki-bc.de, Flyer

Homepage

Offene Gruppe Bobingen

Termin

 Jeden ersten Mittwoch im Monat (auch in den Ferien) ab 18.30 Uhr

Ort

Hochstraße 1b, 86399 Bobingen

Begleitung: Christine Hof, (betroffene Mutter), Tel. 08232 731 25, Handy 0162 7319134 und Centa Steber, Tel. 08234 8359

Termin

jeder 2. Mittwoch im Monat, 19.00 – 21.00 Uhr

Ort

Familienzentrum, Judengasse 46-48, Coburg

Begleitung

Helga Knirsch, Tel. 09563 1876, E-Mail: Helga.Knirsch@verwaiste-eltern-coburg.de
Wera Will, Rosenauerstraße 40, 96450 Coburg, Tel. 09561 30240, E-Mail: sowico@web.de

Webseite der Verwaisten Eltern Coburg

http://www.verwaiste-eltern-coburg.de/seelenbilder.html

Offene Gruppe

Termin

jeder zweite Dienstag im Monat

Ort

Plattling, Pfarrheim St. Magdalena,
Bahnhofstraße 13 a (neben der Gaststätte „Bischofshof“)

Begleitung

Edith Lehmann, Tel. 0991 30466

Irmgard Langer, Tel. 0991 99134560

Trauercafe und Gottesdienste

Maria Rippaus, Tel. 0991 21700

 Flyer (pdf-Datei)

Offene Gruppe

Termin

jeder 2. Dienstag im Monat, 19.00 Uhr

Ort

Haus St. Lukas (“altes” Krankenhaus), Regens-Wagner-Straße 2, 89407 Dillingen

  1. Stock, Konferenzraum der Caritas

Begleitung

Kontaktaufnahme und Erstgespräch unter Tel.Nr. 09073 2575, Lucia Mayr

E-Mail: lucia-miriam@web.de

Leere Wiege –  Verwaiste Eltern

Termin

jeder 2. Dienstag im Monat, 19.00 – 21.00 Uhr
Die Hospizgruppe Dingolfing/Landau bietet in Zusammenarbeit mit den Verwaisten Eltern München e.V. einen offenen Gesprächskreis für betroffene Mütter und Väter an. Die Teilnahme an der Gruppe ist unverbindlich und kostenlos.

Ort

Hospizgruppe Dingolfing/Landau, Landau, Arcostraße 4

Begleitung

Hospizgruppe Dingolfing-Landau. e.V.
Tel. 09951 6025809, 0160 93548869,  freitags, 16-18 Uhr

 

Offene Gruppe

Termin:

jeder 3. Dienstag im Monat um 19.30 Uhr bis ca. 22.00 Uhr

Ort:

in den Räumen der Diakonie, Von- Raumer-Str. 2, 91550 Dinkelsbühl

Begleitung:

Ursula Fetzer, Neustädtlein 12c, 91550 Dinkelsbühl, Tel.: 09851 4754, Stefanie Leister und Sylvia Schübel

Flyer

Angebote für Eltern von Sternenkindern

Kurs:  Rückbildung Leere Wiege

Hebammenpraxis Glücksmomente, Paulhuberweg 4 in Ebersberg

Information, Termin und Kostenanfrage bei Daniela Nuber-Fischer, Tel: 0176 23445124, E-Mail: daniela_nuber@web.de

Ausführliche Informationen zu den Angeboten finden Sie hier

Keine Gruppe – Ansprechpartnerin für von Frühtod Betroffene:

Britta Schwarz, Tel. 0170 8001586

Gedenkfeier für Sternenkinder am 2. Sonntag im Dezember im alten Rathaus Eggenfelden

Väterstammtisch mit Peter Eicher

Ort

Münchner Hof, Münchner Str. 25 in Erding

Termine:

jeweils um 19.30 Uhr

Begleitung

Peter Eicher, Anmeldung erbeten unter 0176 45501328, peter.eicher@erding-mail.de

Flyer

Derzeit keine Gruppe – Ansprechpartnerin für von Frühtod Betroffene:

Patricia Hiemer, Tel. 08426 1775

Verwaiste Eltern Friedrichshafen – Bodenseekreis

Termin:

Jeden 2. Dienstag, 19 – 21 Uhr (außer in den Schulferien)

Ort

Gemeindesaal St. Nikolaus, Karlstr. 17, Friedrichshafen (gegenüber des Ausgangs der Tiefgarage) Flyer

Begleitung

Ruth Erichsen Tel. 07541 25976, E-mail: rutherichsen@web.de

Hospizverein im Landkreis Freyung – Grafenau

Ort

Stadtplatz 1, Freyung

Termin:  jeder 1. Montag im Monat

Angebot

Der Hospizverein Freyung-Grafenau bietet Einzelgespräche, Trauercafè, eine Trauerbegleitung für Mütter und Väter nach dem Verlust eines Kindes, eine Trauergruppe für Trauernde um Suizid und eine Kinder- und Jugendtrauergruppe an, nähere Informationen und weitere Angebote finden Sie hier

Im Austausch mit anderen betroffenen Müttern und Vätern können wir erfahren, dass all unsere “verrückten“ Gefühle, Wahrnehmungen und Gedanken ein Teil unseres persönlichen und individuellen Trauerweges sind. Neben dem Gespräch werden wir auch durch kreative, nonverbale Methoden Anregungen geben und ermutigen, den persönlichen Trauerweg zu gehen. So kann jeder mehr und mehr herausfinden, was stärkend und hilfreich sein kann.

Ansprechpartner:

Silvia Wagner-Meier, Tel: 0171 4836819, Mail: hospizverein-frg@web.de

Offene Gruppe in Fürstenfeldbruck

Termin: am ersten Mittwoch im Monat von 19 – 21 Uhr

Leitung: Frau Freya von Stülpnagel, Tel. 089 834 1262

Ort: Gemeindesaal der Erlöserkirche, Stockmeierweg, 82256 Fürstenfeldbruck

Verwaiste Eltern Hof

Termin

jeder 2. Montag im Monat, 18.30 Uhr, das Ende ist offen

Begleitung

Eleonore Gürtler-Trossmann, Tel.: 09252 5074, Mail: guertler-trossmann@t-online.de

Keine Gruppe – Ansprechpartnerin für Einzelgespräche:

Gerti Kesslinger, Tel. 07303 900446
E-Mail gerti@kesslinger.de

Hospizverein Ingolstadt e.V.

Begleitete Selbsthilfegruppe: Verwaiste Eltern

Derzeit keine Gruppe, aber Einzelgespräche sind möglich.

Ansprechpartner:

Ansprechpartner: Hospizverein Ingolstadt e.V.

Nähere Informationen finden Sie hier.

Der Hospizverein führt auch weitere, verschiedene Trauergruppen und Angebote zum Thema Trauer.

Nähere Informationen finden Sie hier. Oder unter 0841 17111.

Trauergruppe Verwaiste Eltern

Termin

jeder 1. Mittwoch im Monat, 20 Uhr

Ort

Gemeindebücherei der Dreifaltigkeitskirche

Begleitung

Hildegard Mayr-Nerl, Tel. 08341 81395

Begleitete SHG “Weiterleben ohne Kind” (Frühtodgruppe)

Leitung: Rebecca Bragulla, Tel. 0871 1435857, E-Mail: rebecca.bragulla@gmx.de

Birgit Maurberger, Tel. 0871 74445, E-Mail: birgit.maurberger@gmail.com

Termin: 1. Mittwoch im Monat 19 – 20.30 Uhr

Ort: KH Landshut Achdorf

Verwaiste Eltern Landshut

Leitung: Heike Jahn und Petra Arnold, E-Mail: verwaiste-eltern-landshut@web.de

Termin: jeden 4. Freitag im Monat, 19.30 Uhr

Ort: Gemeindehaus der ev. Erlöserkirche, Konrad-Adenauer-Str. 14, Landshut

AGUS Angehörigengruppe um Suizid Landshut

Ludmilla Zacherle und Gerhard Sommer

landshut@agus-selbsthilfe.de   oder:  www.landshut.agus-selbsthilfe.de

Ausflüge, Gottesdienste, Seminare

Keine Gruppe – Ansprechpartnerin für Einzelgespräche:

Ansprechpartner:

Helga Zach, Tel. 09571 7550700, mobil 0176 63298862
E-Mail: helga.zach@t-online.de

Selbsthilfegruppe Neufahrn – Stammtisch trauernder Eltern

Termin: alle zwei Monate am 4. Freitag im Monat, 19.00 Uhr

Ort: 85375 Neufahrn, Hotel Maisberger, Bahnhofstr. 54

Begleitung: Johanna Blank, 08165 6474100, johanna.blank@gmx.de

Flyer

Trauer-Cafe

Termin: Freitag 1x im Monat, 14.00 – 16.00 Uhr, Anmeldung erforderlich

Ort: Pfarrbüro, Raum St. Margreth,Bahnhofstr. 34 a, Eingang Franziskuspfad

Begleitung: Johanna Blank, 08165 6474100, johanna.blank@gmx.de

Flyer

 “Regenbogentränen” – Gesprächsgruppe für verwaiste Eltern

Termin

jeden 2. Freitag im Monat, 18.30 Uhr

Begleitung

Brigitte Felser, betroffene Mutter/ zertifizierte Trauerbegleiterin, Tel. 09181 30423, Mobil: 0160 99653250, E-Mail: felser.1952@web.de

Flyer

Homepage der Verwaisten Eltern Neumarkt i.d.Opf.

“Gute Hoffnung – Jähes Ende”

Gesprächsgruppe für Eltern die ihr Kind vor- oder während der Geburt oder im Säuglingsalter verloren haben.

Kontakt und Information 

Brigitte Felser, betroffene Mutter/ zertifizierte Trauerbegleiterin, (Tel. 09181/30423), Mobil: 0160 – 99 65 32 50, felser.1952@web.de

Flyer

Frühchenbestattung

Beisetzung im Kindergrabfeld (links neben der Aussegnungshalle) für alle Fehl-, Früh- und Togeburten aus dem Klinikum Neumarkt durch die Klinikseelsorge. Jeweils 16 Uhr im städtischen Friedhof Neumarkt, Regensburger Straße. Herzliche Einladung an alle betroffenen Eltern, Geschwister und Angehörige und an alle Menschen die unseren Kleinsten die letzte Ehre erweisen wollen.

SELBSTHILFEGRUPPEN NÖRDLINGEN

Trauergruppen der Diakonie Donau-Ries

Gruppe für Neubetroffene

Wann:: 8 x jährlich, jeweils dienstags, 19.30 Uhr,

Ort: Haus der Kirche, Würzburger Straße 13, 86720 Nördlingen

Begleitung: Margret Mährle-Merz, Tel. 09081 79515, E-Mail: maehrle-merz@web.de

Gruppe der Längerbetroffenen

Wann: monatlich, Programm auf Nachfrage

Begleitung: Margret Mährle-Merz, Tel. 09081 79515, E-Mail: maehrle-merz@web.de

KONY e.V. Kalchreuth

Angebote für verwaiste Eltern und Angehörige

Kontakt:

Anna und Jürgen Laibold, 0911 5182470

Angebote der Offenen Kirche St. Klara

Herzenskinder – Andacht für verwaiste Eltern

jeden ersten Donnerstag eines geraden Monats um 19.30 Uhr, gestaltet von einem Team aus Hebammen, Pädagogen und Theologen

Du bist gegangen – Andacht für Hinterbliebene nach Suizid

zweimal im Jahr um 19.30 Uhr
→ Weitere Informationen zu Trauerangeboten der Offenen Kirche St.-Klara

Verwaiste Eltern Notzing

Termin

alle 2 Monate, immer am dritten Freitag im Monat, andere Termine nach Vereinbarung

Ort

Gasthof Stangl, Münchnerstr. 2, 85452 Eichenried

Flyer

Begleitung

Hanne Brenner, Tel. 08122 567830

Angelika Hauser, Tel. 0811 3658

Die Gruppe pausiert aktuell, Ansprechpartnerin für Einzelgespräche:

Marion Henschel, Tel. 08450 3000 115, E-Mail: marion.henschel@gmx.de

 

Offene Gesprächsgruppe für Verwaiste Eltern

Termin:       jeder 2. Freitag im Monat

Ansprechpartnerin und Anmeldung:

Anna Hospiz, Frau Silvia Steinbrenner, Tel: 08631/1857-150

Ort: Annabrunn, St.-Anna-Str. 22, 84570 Polling

Selbsthilfegruppe “Trauernde Familien” Regensburg

Offene Gruppentreffen für trauernde Väter und Mütter, Tanten, Onkel und Großeltern

Termin: am zweiten Freitag des Monats um 18 Uhr

Begleitung: Regina Tuschl, betroffene Mutter, Dipl. Soz.päd FH, Trauerbegleiterin ITA e.V.

Monika Hoidis, Dipl. Soz.päd FH, Seniorenbetreuerin, Kindertrauerbegleiterin ITA e.V.

Für Teilnehmer, die zum ersten Mal kommen, wenn möglich mit Voranmeldung bei Regina Tuschl.

Verwenden sie hierfür das Kontaktformular unter www.verwaiste-eltern-regensburg.dehttp://www.verwaiste-eltern-regensburg.de

Mehrere thematisch auf die Bedürfnisse der Teilnehmer angepasste Gruppenabende geben Raum für Ihre Gefühle und Erfahrungen, kreative Möglichkeit die Erinnerungen als einen wertvollen Schatz zu entdecken, die Erfahrung von Verstanden- und Getragensein im Austausch mit anderen Betroffenen und Begleitung und Stütze auf Ihrem ganz eigenen Trauerweg.

 

Keine Gruppe, Ansprechpartnerin:

Frau Petra Wörndl, Tel: 08051 9648855

Verwaiste Eltern Rosenheim

Termin: vierzehntägig jeweils Donnerstags, 20.00 – 22.00 Uhr,

Termine bitte erfragen

Ort: Schüler- und Studentenzentrum, Pettenkofer Straße 9, 83022 Rosenheim

Begleitung: Sigrid und Dirk Scholz, Tel. 08031 68558

e-mail: sigriddirkscholz@t-online.de,  www.verwaisteelternrosenheim.de

Flyer mit weiteren Informationen (pdf-Datei)

Gruppenangebot für Eltern, die ihr erwachsenes Kind verloren haben

Termin: jeden 1. Dienstag im Monat, 19 – 21 Uhr

Ort: Jacobus Hospizverein e.V., Max-Josef-Platz 12a, Rosenheim

Begleitung: Susanne von Müller, Trauerbegleiterin, Tel. 08067 88 13 540, bitte vor der ersten Teilnahme anrufen!

Flyer

Begleitung auf Trauerwegen “Sich trauen zu trauern”

Termin

Mittwochs 19 Uhr, 8 Treffen

Ort

St. Matthäus, Wilhelm-Dümmler-Str 116, Schwabach

Begleitung

Gerda Gebhardt, Tel. 09122 76472, E-Mail: Gerda.gebhardt@freenet.de

Selbsthilfegruppe verwaiste Eltern Schweinfurt

Termin

jeder zweite Montag im Monat

Ort

97421 Schweinfurt Zürch, Frauengasse 6

Begleitung

Karin Bayer, Tel. 09721 41534, E-Mail: karin-otto_bayer@gmx.de

Selbsthilfegruppe Trauernder Eltern im 5-Seen-Land

Termin: Jeder 2. Mittwoch im Monat vom 19 -21 Uhr

Begleitung:
Birgit Schuder, Tel. 08152 9979009
Isabel Schupp, Tel. 08178 5846
Dr. Franziska Offermann, Tel. 089 87788485
Ort 

Ilse Kubaschewski Haus, Hanfelder Str. 10a,  82319 Starnberg

Wir bitten um telefonische Voranmeldung zum Gruppenabend.

Flyer

www.verwaiste-eltern-5-seen-land.de

Selbsthilfegruppe für verwaiste Eltern

Termin

jeder 1. Donnerstag im Monat 19.30 – 21 Uhr

Ort

evangelisches Gemeindehaus in Tuttlingen, Gartenstraße 1

Belgeitung

Silke Schätzle, Tel. 0746 19009036

Selbsthilfegruppe Trauernde Eltern und Familien Weiden und Region

Termin: Gruppe pausiert derzeit

Ort:  Wird noch bekannt gegeben

Begleitung: Marianne und Winfried Hübner Tel. 0964 1010 Flyer

Pressebericht vom 1. November 2015

Gruppe für Frühtod betroffene Eltern

Ort: Am Schützenhaus 9, 92727 Waldthurn

Begleitung: Frau Melanie Reber, Tel. 09657 922451, E-Mail: melab17@gmx.de

Selbsthilfegruppe für verwaiste Eltern, Weilheim-Schongau und Garmisch-Partenkirchen

Termin

jeder 3. Montag im Monat, 19.30 – 21.30 Uhr

Ort

AOK Weilheim, Waisenhausstraße 3

Begleitung

Sylvia Maurer, Tel. 08824 2190022

Flyer mit weiteren Informationen (pdf-Datei)

Verwaiste Eltern der Elterninitiative leukämie- und tumorkranker Kinder Würzburg e.V.

Kaffee und Kontakt

Di. 15 – 17 Uhr

Begleitung und Gespräch

Sa. 14:30 – 17 Uhr, Karin Rost, Tel. 09306 983834, E-Mail: rost.karin@gmx.de

Trauer und Thema – 8 Treffen für eine feste Gruppe

Fr. 17:00 – 19:00 Uhr

Nähere Informationen, Termine und Ort bitte bei der Gruppenleitung erfragen:

Karin Rost, Tel. 09306 983834, E-Mail: rost.karin@gmx.de

Homepage: www.stationregenbogen.de

Flyer (pdf-Datei)