Lade Veranstaltungen

Auszeit am Starnberger See für trauernde Eltern, Großeltern und erwachsene Geschwister

Der Tod eines geliebten Menschen, vor allem des eigenen Kindes, stürzt uns oft in eine tiefe Krise – und kann ein Wendepunkt in unserem Leben sein.
Fragen nach dem Sinn unseres Daseins, Ängste, Hoffnungen, Sehnsüchte bestimmen dann meist unseren Alltag und wir verlieren uns selbst.
Schreiben ist eine Begegnung mit sich selbst.
Indem wir Erinnerungen, Gefühle und unsere Trauer in Worte fassen, können wir das, was uns bewegt, ein wenig mehr aus der Distanz heraus betrachten.
An diesem Wochenende probieren wir mithilfe verschiedener Schreibübungen, den Zugang zu uns selbst wieder zu finden, und erfahren die Heilsamkeit von Worten.

Leitung:
Gudula Bieber-Reynartz, Trauerbegleiterin, Mediatorin, betroffene Mutter

Manuela Kraus, Schriftstellerin, Trauerrednerin, Trauerbegleiterin

Seminargebühr inkl. Vollpension Mitglieder 386 € / Nichtmitglieder 446 €
Bei einem Rücktritt nach Anmeldeschluss müssen wir eine Ausfallgebühr berechnen

Das Seminar beginnt am Freitag um 18 Uhr mit dem gemeinsamen Abendessen und endet am Sonntag gegen 14 Uhr.

Die Anmeldung ist gültig mit dem Eingang der Teilnahmegebühr auf das Konto der Verwaisten Eltern und trauernden Geschwister München e.V. bei der HypoVereinsbank, IBAN: DE03 7002 0270 0040 6090 40

    Anmeldeformular

    Felder mit einem * bitte ausfüllen, damit Ihre Anfrage verarbeitet werden kann. Danke.

    Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage genutzt.