Lade Veranstaltungen

Ein Tag für betroffene Väter

Der Tod unseres Kindes verändert unser bisheriges Leben in ungeahnter Weise. Tod und Trauer drängen sich in unsere Welt und verändert uns, jeden auf seine eigene Art.

Trauer ist eine natürliche und gesunde Reaktion auf den Verlust eines Kindes.

Mit dieser umzugehen, ist eine enorme Herausforderung.

An diesem Tag haben wir Gelegenheit von unseren verstorbenen Kindern zu erzählen, von ihrem Leben, ihrem Sterben und unserem Leben danach. Wir können von unseren Gefühlen, Gedanken und Veränderungen berichten.

Wir werden andere Betroffene kennenlernen, uns untereinander austauschen und voneinander lernen.

Leitung: Michael Schiegerl, betroffener Vater und Trauerbegleiter

Kosten für Mitglieder 10€ / Nichtmitglieder 15€

Anmeldung bis zum 28.3.2022

Weitere Termine: 11.6.2022, 3.9.2022, 19.11.2022

 

 

Teilen Sie diesen Beitrag mit Ihren Freunden

    Anmeldeformular

    Felder mit einem * bitte ausfüllen, damit Ihre Anfrage verarbeitet werden kann. Danke.

    Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage genutzt.